Bilder zum Schützenfest 2016

Von Links 1. Vorsitzender Jürgen Mannier, Melena Meier, Noah Seiker, Franszika Hake, Andreas Albers, Jan-Christian Hübner, Christin Meier und Schriftführer Patrick Dummeier

Bilder zum Fest

Kinderkönig

Bunt machen / Samstag

Adlerschießen


Festball

Sonntag

Scheibenfest


Bericht zum Fest!

Steinbrink regiert von Jungschütz Jan-Christian Hübner

Als der Adler schon fast gefallen war, fand sich kein mutiger Schütze mehr, der den Vogel vom Himmel holen wollte. Das höchste Amt in der Steinbrinker Monarchie hat nun Kronprinz Jan- Christian Hübner inne, welcher durch das Herunterschießen der Krone zum Oberhaupt der Steinbrinker Jungschützen auserkoren wurde. Zur Seite steht ihm Gemahlin Franziska Hake. Adjutant ist in diesem Jahr Patrick Dummeier und die Ehrendamen sind Melena Meier und Kristina Witte. Der Kinderkönig ist in diesem Jahr Noah Seiker mit an seiner Seite ist Kinderkönigin Christin Meier.

 

Um zu zeigen, wer in den nächsten zwölf Monaten in Steinbrink regiert, wurde das Eingangsschild der Jungschützenecke im Anschluss an das Schießen demonstrativ im Festzelteingang aufgehängt. Der Samstagnachmittag, wurde der Festball musikalisch von dem Musik-Team aus Stemwede-Haldem begleitet. Zusammen mit den Gastvereinen aus Lavelsloh und Darlaten sowie den Jungschützen aus Butzendorf wurde bis zum Morgengrauen gefeiert. Am Sonntag begann das Fest mit der Abholung des Kronprinzenpaares darauf folgte der gemeinsamen Umzug durchs Dorf mit dem Spielmannszug Lavelsloh und den Majestäten.

 

Im Festzelt angekommen, hielt der erste Vorsitzende des Schützenvereines, Jürgen Mannier, eine Rede und nahm anschließend gleich mehrere Ehrungen vor. Nach dem offiziellen Teil gab es dann Kaffee und Kuchen und im Anschluss sorgte wie im letzten Jahr das Musik-Team dafür, das auch am Sonntagabend noch einmal richtig Stimmung aufkam und noch einige Stunden gefeiert wurde