Bericht zur Jahreshauptversammlung 2019

Schützenjugend erzielt erste Erfolge bei Wettkämpfen/ rege Teilnahme bei der JHV

 

Verabschiedung von Jürgen Mannier

Von links nach rechts: 1. Vorsitzender Patrick Dummeier, ehemaliger 1. Vorsitzender Jürgen Mannier

 

Geehrte

Von links nach rechts: 1. Vorsitzender Patrick Dummeier, Jürgen Mannier, Dieter Hartlage, Gaby Schmidt, Andreas Meier

 

Neue Vorstandsmitglieder

Von links nach rechts: 1. Vorsitzender Patrick Dummeier, Verena Dummeier, Gerrit Lübkemann, Chris Renzelmann, Edeltraud Beckmann, Laurin Kattelmann

 

Vereinsmeister Damen

Von links nach rechts: 1. Vorsitzender Patrick Dummeier, Angela Hartlage, Gertrud Dummeier, Sylvia Renzelmann, Verena Dummeier, Kerstin Beckmann

 

Vereinsmeister Herren

Von links nach rechts: 1. Vorsitzender Patrick Dummeier, René Fehler, Gerrit Lübkemann, Ronald Fehler, Erwin Beckmann, Gerald Hilgemeier

 

Vereinsmeister Damen

Von links nach rechts: 1. Vorsitzender Patrick Dummeier, Angela Hartlage, Gertrud Dummeier, Sylvia Renzelmann, Verena Dummeier, Kerstin Beckmann

 

 

Schützenverein Steinbrink wählt neuen ersten Vorsitzenden!

Am Abend des 23. November fand die Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Steinbrink im Schützenhaus statt. Ein straffer Zeitplan erwartete die Steinbrinker Schützen, denn neben den üblichen Punkten standen auch die Neuwahlen im Vorstand an. Der erste Vorsitzende Jürgen Mannier ließ aber zunächst das abgelaufene Schützenjahr Revue passieren und hatte dabei fast ausschließlich Positives zu vermelden. Dazu gehörte neben der sehr guten Jugendarbeit und den erfolgreichen Einzel- sowie Gruppenschützen auch das Schützenfest, was der Verein in kompletter Eigenregie aufgestellt hatte! Für das sehr gut gelungene Schützenjahr bedankte sich Mannier noch einmal bei den zahlreichen Helfern aus dem Vereinsumfeld für die Unterstützung, bei der Ausrichtung des Schützenfestes.

 

Bei dem Tagespunkt Wahlen wurde schnell klar, dass viele Neuwahlen anstanden. Der wichtigste Punkt an dem Abend war die Wahl des neuen ersten Vorsitzenden. Jürgen Mannier kündigte an, dass er nicht weiter im geschäftsführenden Vorstand tätig sein möchte, da er sich neuen und jungen Schwung in den Verein wünscht. Der Vorstand schlug als neuen ersten Vorsitzenden Patrick Dummeier vor, der einstimmig von allen anwesenden Schützen gewählt wurde. Dummeier ist kein Unbekannter. Er war seit 2014 an Manniers Seite als Schriftführer für den Verein tätig. Nachdem die Wahl durch den Wahlleiter Detlef Barg für ordnungsgemäß bestätigt wurde, übernahm der neue erste Vorsitzende Patrick Dummeier das Wort. Er bedankte sich für das Vertrauen und ehrte Jürgen Mannier für seine 12-jährige Tätigkeit als erster Vorsitzender und ernannte ihn zum Ehrenmitglied des Schützenvereins. In weitere Ämter wurden neu gewählt: Als erster Schriftführer Gerrit Lübkemann, sowie als stellvertretende Damenleitung Verena Dummeier. Das Amt des stellvertretenden Kommandeurs übernimmt neuerdings Chris Renzelmann. Bei der alten Garde standen auch Veränderungen an, denn der Päsident Dieter Hartlage gibt das Amt an Edeltraud Beckmann ab. Somit hat die alte Garde zum ersten Mal eine weibliche Präsidentin. Neu im Vorstand ist Laurin Kattelmann zur Unterstützung als stellvertretender Pressewart. Turnusmäßig wurde ein neuer Kassenprüfer bestimmt. Die Wahl fiel auf Norbert Hilgemeier als Nachfolger für Joachim Rohlfing, der nach zwei Jahren aus dem Amt ausscheidet. Alle weiteren Ämter bleiben in gewohnter Besetzung aufgrund Wiederwahl. Mit Spannung erwartet wurde wie immer die Bekanntgabe der Sieger vom Vereinsmeisterschießen, welches bereits am 03.11 stattgefunden hatte. Folgende Schützeninnen und Schützen konnten dabei den Titel des Vereinsmeisters erringen: Luftgewehr: René Fehler ( Schützen), Ronald Fehler ( Altersschützen), Dieter Bahnemann (Senioren Herren), Maike Verbarg (Damen), Kerstin Beckman ( Damenaltersklasse), Gertrud Dummeier ( Senioren Damen). Kleinkaliber: Daniel Hake ( Schützen), Gerald Hilgemeier (Altersschützen), Erwin Beckmann (Senioren Herren), Verena Dummeier ( Damen), Anita Finger(Damenaltersklasse), Angela Hartlage (Senioren Damen). Pistole: Gerrit Lübkemann (Herren) und Sylvia Renzelmann (Damen). Die Vereinsmeister aus dem Jugendbereich werden auf der Weihnachtsfeier der Schützenjugend bekannt gegeben. Abschließend erfolgte noch die Bekanntgabe der wichtigsten Termine für 2020. Kaiserschießen wird am 16.02 abgehalten. Dorfpreisschießen ist am 18.04. Hierzu sind natürlich auch wieder alle Dorfbewohner und Mitglieder der Steinbrinker Vereine herzlich eingeladen. Schützenfest wird am 06.06 + 07.06 gefeiert. Die Jahreshauptversammlung 2020 ist am 21.11. Alle weiteren Termine sowie Fotos und Informationen rund um den Schützenverein finden sich auf der Homepage: www.schuetzenverein-steinbrink.de

 

Bericht: Nicole Fehler